Familienunternehmen seit 1979

Der Name Volker Witamwas GmbH steht nun schon seit 1979 für seriöse und innovative Projektbearbeitung und Qualitätsfertigung im Steuerungs- und Schaltanlagenbau.

Die ersten Schritte unternahm Firmengründer Volker Witamwas klassischerweise in der heimischen Garage mit dem Bau von Verteilungen für die Gebäudetechnik. 1980 kam der erste Mitarbeiter hinzu, 1984 waren es bereits 5 Mitarbeiter.

Mit steigendem Erfolg stand dem Umzug in die erste Werkstatt nichts mehr im Wege. Im Jahr 1986 folgte dann der Umzug an den heutigen Standort im Taubenweg in Schotten.

Im Laufe der Jahre erweiterten wir unsere Produktpalette um die Herstellung von Schaltanlagen und elektrischen Steuerungen für die Automatisierungstechnik und den Maschinenbau.

Die Ausweitung des Angebots ging natürlich Hand in Hand mit einem kontinuierlichen Personalaufbau. Um eine gleichbleibend hohe Qualität zu gewährleisten, werden junge Mitarbeiter von uns selbst ausgebildet.

Gleichzeitig setzt die Volker Witamwas GmbH auf den Einsatz langjähriger Mitarbeiter, die das Unternehmen bereits über 20 Jahre begleiten und ergänzt ihr Know-how zudem durch die Einstellung erfahrener Spezialisten.

Elektrotechnik-Unternehmen mit einer Frau an der Spitze gibt es sicherlich heute mehr als früher, sind aber immer noch selten. Das gleiche gilt für Unternehmen, deren Geschäftsführung von den Eltern an die Tochter erfolgreich übergeben wurde. Genau dies trifft auf die Volker Witamwas GmbH zu. Bereits während der Schulzeit verbrachte Jutta Witamwas viel Zeit „mit dem Schraubendreher in der Hand“ im elterlichen Betrieb.

Nach bestandenem Abitur studierte sie Elektrotechnik mit Schwerpunkt Automatisierungstechnik an der FH Giessen – Friedberg. Mit bestandenem Diplom in der Tasche sammelte sie einige Jahre praktische Erfahrung in Engineering- und technischen Dienstleistungsunternehmen im In- und Ausland bevor sie in den elterlichen Betrieb zurückkehrte. Seit 2008 führt Dipl.-Ing. (FH) Jutta Witamwas in 2.Generation das Familienunternehmen.